Prägen, Pressen und Stanzen

Das Prägen, Pressen und Stanzen als Dienstleistung

Dienstleistungen im Bereich Prägen, Pressen und Stanzen

 

Prägen und StanzenNeben der Herstellung von Prägewerkzeugen bietet LES GRAVEURS eine eigene Metallteilefertigung mit Pressen und Stanzen an. Mit unseren Maschinen können wir mit einem Druck von bis zu 1800 Tonnen prägen. Zu der Anfertigung der Metallteilefertigung gehören zu unseren Dienstleistungen sowohl die Lieferung der kompletten Serie, sowie die anschließende Montage, wobei diese ganz auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt werden.

 

Prägen von Metallen

 

Das Prägen und Pressen gehört zu der Gruppe der formgebenden Verfahren. Beim Einprägen wird durch ein Umformwerkzeug mit viel Druck auf eine Werkstückoberfläche eingewirkt. Durch den Druck entsteht eine Verformung, die zu einem Relief wird. Im Handwerk wird in der Regel durch viele manuelle Teilarbeitsschritte in die Oberfläche eingedrückt. Bei LES GRAVEURS werden vorwiegend Prägemaschinen eingesetzt. Bei der Verwendung einer Prägemaschine erfolgt die Prägung automatisch mittels einer Presse in einem durchgängigen Arbeitsschritt.

 

Der Vorteil bei der Einsetzung von Prägemaschinen und Stanzen liegt in der optimalen Anpassung an Ihre Anforderungen. Unabhängig von Ihrem ausgewählten Material und der gewünschten Stückzahl können die Werkstücke individuell geprägt werden. Damit sind nicht nur Einzelanfertigungen möglich, sondern auch große Serienanfertigungen, die alle dem gleichen Qualitätsanspruch entsprechen. Damit sind sie sehr vielseitig einsetzbar und auch der Anwendungsbereich ist enorm groß. Zudem wird durch den Einsatz von Pressen ein gewisser Grad an Präzision gewährleistet, der ausschlaggebend für das Endprodukt ist.


 

Stanzen von Metallen

 

Das Stanzen gehört genau wie das Prägen zum Bereich des formgebenden Verfahrens. Es können verschiedene Werkstoffe verformt werden, wobei der Schwerpunkt auf der Verformung von Metallen liegt. Bei dem Stanzen von Metallen werden Flachteile aus diesem mit Hilfe von einer Maschine nach einem bestimmten Verfahren herausgetrennt.

 

Das Verfahren wird durch zwei Maschinenteile vorgenommen: durch den Stempel und die Matrize. Ein Stanzwerkzeug besteht zum einen aus einem Stempel, der die Innenform darstellt, und zum anderen aus der Matrize, die eine an den Stempel angepasste Öffnung hat. Beide Maschinenteile sind aus gehärtetem Werkzeugstahl. Die Matrize ist fest mit der Stanzmaschine verschraubt, der Stempel hingegen wird von einem genauen Werkzeughalter geführt, wodurch sehr präzise gearbeitet werden kann. Der Stempel wird dabei in die Matrize getrieben und durch die dabei auftretenden Kräfte wird ein Stück aus dem Metall gebrochen. Die Kräfte sind sehr entscheidend bei diesem Vorgang, weshalb es wichtig ist, dass die Stanzmaschinen diese aufweisen können, was unter anderem durch Hydraulik erreicht werden kann.

 

Wichtige Anwendungsbereiche der formgebenden Verfahren

 

Prägen, Pressen und Stanzen werden in den verschiedensten Bereichen zu unterschiedlichen Zwecken als formgebende Verfahren angewandt.

 

  • Metallembleme und Plaketten

Insbesondere im Bereich der Beschriftungs- und Bezeichnungstechnik finden Prägen und Stanzen eine große Anwendung, wie etwa bei der Produktion von 3D-Metallemblemen und Plaketten. Durch den gehärteten Prägestempel verformen die hydraulischen Pressen das ausgewählte Material. Je nach Prägetiefe und Größe des Produktes wird mit einem unterschiedlichen Prägedruck gearbeitet und kann dann in weiteren Schritten bis zur gewünschten Prägung weiter verformt werden. Nach der abgeschlossenen Prägung wird das Werkstück dann in die passende Form gestanzt.

 

  • Schmuck

Auch Metalle wie Gold und Silber können durch hochwertiges Pressen und Prägen verändert werden. Dies ist besonders für Schmuck, wie etwa Ohrringe, Anhänger oder Ringe, relevant. Dabei wird sehr filigran und präzise gearbeitet und das Stück kann zu einem hochwertigen Unikat bearbeitet werden.

 

  • Prägung von Aluminium und Messing

Gerade im Bereich der Bauteilherstellung ist die Prägung von Aluminium und Messing wichtig. In einem Umformungsprozess werden die Metalle zu präzisen Bauteilen angefertigt, die an Ihre Bedürfnisse angepasst sind. Während der Prägung wird durch die Prägemaschinen wirtschaftlich umgeformt, sodass ein möglichst kleiner Rohmaterialverlust und somit geringere Kosten entstehen.