Unsere Geschichte

Vom Erfolg gekrönt

LES GRAVEURS wurde vor mehr als 40 Jahren als Gravieranstalt gegründet.

Das Unternehmen entwickelte sich in den vergangenen Jahren von einem reinen Gravierbetrieb zu einem international agierenden Unternehmen in den Bereichen Automotive Plakette, Emblemherstellung sowie Lederprägungen und Zierteile für den Interieur- und Exterieurbereich.

Des Weiteren wurden die Bereiche CNC Fräsen und Lasertexturierung und Bearbeitung deutlich ausgebaut. Hierbei werden hauptsächlich die Medizintechnik und Kunststoffindustrie beliefert.

 

Wegmarken

Gegründet im Jahr 1978 konzentrierte sich das Unternehmen anfangs auf die Tätigkeit der Münz- und Medaillen-Herstellung, wurde aber sehr schnell um weitere Leistungen wie technische Gravuren, Gusstechnik und Modell-Formenbau erweitert. Später folgten Neuerungen in der Fertigung wie z.B. computergestützte Verfahren und 3D-Daten-Verarbeitung.

2001 erfolgte mit der Übernahme des Prägebetriebes der Firma Heraeus die Erweiterung der Medaillen- und Barrenherstellung. 2009 übernahm Tobias Dalacker, der heutige Inhaber und Geschäftsführer, das Unternehmen und steuert es seitdem sicher auf Erfolgskurs. Im Laufe der Jahre kristallisiert sich die Münz- und Medaillenherstellung immer mehr als eigenständiger Geschäftsbereich heraus.

Im Jahr 2011 fiel der Entschluss, diesen Bereich, einschließlich der Barren und Awards, in einem neuen Unternehmen – der Münzmanufaktur – zusammenzufassen. Im selben Zuge fandt auch ein Relaunch der Firma LES GRAVEURS statt.